Oxfam: Milliardäre konnten 2018 Vermögen um 20% steigern – zugleich wächst Armut

Nach einer Untersuchung von Oxfam wächst die Ungleichheit in Deutschland immer schneller: So konnten die deutschen Milliardäre ihr Vermögen im vergangenen Jahr um 20 Prozent steigern. Das reichste Prozent der Deutschen verfügt damit über ebenso viel Vermögen wie die 87 ärmeren Prozent der deutschen Bevölkerung. Deutschland zählt damit im europäischen und internationalen Vergleich zu den Industrienationen mit der größten Vermögensungleichheit. Auch weltweit geht die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander: Im vergangenen Jahr wuchs das Vermögen der Milliardäre weltweit um 12 Prozent an, mithin um unvorstellbare 2,5 Milliarden US-Dollar am Tag. Das Vermögen der ärmeren Hälfte der Weltbevölkerung sank gleichzeitig um 11 Prozent oder 500 Millionen US-Dollar am Tag.

Tagged , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*